AL-KO

Die einmalige AL-KO Sechskant-Gummifederung

mit Einzelradaufhängung

Ihr Plus Schonend und sicher transportieren

Die AL-KO Sechskant-Gummifederung wurde entwickelt:

  • für mehr Fahrkomfort und Fahrsicherheit beim PKW-Anhänger
  • für den schonenden Transport bestimmter Güter wie z.B. Möbel, Elektronikteile oder Gefahrenstoffe
  • für stressfreien Tiertransport mit dem PKW-Anhänger

Darum das für AL-KO charakteristische Spezialachsprofil

  • Mehr Fahrkomfort durch große Federwege
    Über das AL-KO Sechskant- Außenrohr in Verbindung mit dem Dreikant-Innenrohr erreichen wir die größten Federwege im Vergleich aller Gummifederachsen. Beim Federungsvorgang quetschen wir den Gummi nicht, sondern wir geben ihm Raum zum Arbeiten (Walken).
  • Mehr Fahrkomfort durch weichere Federung
    Das spezielle AL-KO Sechskant- Gummifederungssystem gibt uns darüber hinaus die Möglichkeit, die Federung weicher als andere Gummifedersysteme zu gestalten. Die Messlatte ist hierbei die Federweichheit der Automobilindustrie, der wir von allen anderen Gummifedersystemen am nähesten kommen (Quelle: Test Fachhochschule Ravensburg).
  • Mehr Fahrsicherheit durch hohe Eigendämpfung
    Ein entscheidendes Kriterium bzgl. der Federung einer Achse ist die Eigendämpfung, d.h. die Federung muss sich schnellstmöglich wieder beruhigen. Auch hier erreichen wir die beste Eigendämpfung von allen gummigefederten Achsen.
  • Durch Einzelradaufhängung federt jedes Rad für sich
    Fahrbahnunebenheiten wirken somit nur auf der Seite, wo sie entstehen.
  • Die Federung ist wartungsfrei und spart dem Verbraucher somit Service- und Wartungskosten.
  • Keine Beschädigung des Radkastens durch Überdrehen des Schwinghebels möglich – auch nicht bei starker Überbeanspruchung

AL-KO Achsen

unverzichtbare Details

Verbesserte Wärmeabführung

  • Dimensioniert für eine Lagerlaufleistung bis zu 250 000 km.

Tiefgezogenes und verprägtes Bremsschild

  • Äußerst stabiles Stahlblech. Beispiel: Bei einer Achse mit zul. GG von 1300 kg beträgt die Wandstärke 3,5 mm.

Steckbarer Stoßdämpferhalter

  • Somit problemlose Nachrüstung ohne Schweißen.

Schraubbare Radbremse

  • Nach Lösen der Verschraubung kann die komplette Radbremse abgenommen werden.
  • Darüber hinaus ermöglicht uns die spezielle Verzahnung, die Bowdenzug- Austritts-Position nach Kundenwunsch zu variieren.

Minimaler Reifenverschleiß

  • Bei AL-KO Achsen Typ Delta und Plus wird die Vorspur, wie im Automobilbau, werkseitig fest eingestellt. Wir finden uns nicht mehr mit großen Schweißtoleranzen ab. Toleranzen der Vorspur, wie sie beim Verschweißen der Komponenten durch Verzug entstehen, werden von uns so stark herabgesetzt.

Optimaler Korrosionsschutz

  • Achskörper feuerverzinkt.Bremsschild und verschiedene Kleinteile galvanisch verzinkt und zusätzlich gelb chromatiert.
  • Sehr korrosionsbeständige, asbestfreie Bremsbeläge (ohne Anteile von Stahlwolle).

Doppel-Radial-Schräg-Kugellager (Compactlager)

Standard der Automobilindustrie

  • dimensioniert für eine Lagerlaufleistung bis zu 250.000 km
  • wartungsfrei
  • auf Lebensdauer geschmiert mit Spezialfett, das wasserabweisende Additive enthält
  • schmutz- und wassergeschützt
  • ein Staubblech außen (Doppelabdichtung) verhindert das Eindringen von Schmutz
  • montagefreundlich durch standardisiertes Anzugsmoment

Optimaler Korrosionsschutz

Verfahren

Teile Schichtdicke
(Richtwerte)
Abbau der
Schichtdicke
pro Jahr
theoretischer
Korrosionsschutz in
Jahren (Richtwerte)
Feuerverzinken Achskörper, Rahmen, Rohre
Gehäuse von Auflaufeinrichtungen
70 μm 2-5 μm > 10 Jahre, Schichtverletzungen
bis 2 mm – Selbstheilungsprozess
Sendzimierverzinken

Stahlblechteile, die eine hohe Genauigkeit erfordern und die vom Coil verarbeitet werden können

25 μm 2-5 μm > 5 Jahre, Schnittkanten-
Selbstheilungsprozess bis 2 mm
Galvanische Verzinkung
+ gelb chromatieren
Teile, die eine hohe Genauigkeit
erfordern, z.B. Kleinteile der Radbremse
und Auflaufeinrichtung
12 μm 2-5 μm > 4 Jahre (jedoch kein durchgehender
Korrosionsschutz)
Kunstharz-Tauchgrundierung Kunstharz-Tauchgrundierung Freilagerungsbeständigkeit
von ca. 6 Monaten
spezielles Nachbehandlungs-verfahren
(dünner, grifffester, in allen
Poren verankerter Film; wasserabstoßend,
mit Langzeitwirkung)
Bremstrommeln (speziell Gewindegang
und Bremsfläche
Freilagerungsbeständigkeit
von ca. 6 – 12 Monaten

Schräglenker und Einzelradaufhängung wirken gegen die Fliehkraft!

Bei Kurvenfahrt oder Wankbewegungen wird, bedingt durch die Fliehkraft, immer das kurvenäußere Rad mehr belastet. Das kurveninnere Rad neigt dazu, von der Fahrbahn abzuheben.

Die AL-KO Delta Schräglenkerachse wirkt der Fliehkraft entgegen: Die einzeln an Lenkern (Schwinghebeln) aufgehängten Räder bewegen sich beim Ein- und Ausfedern um die schräg im Raum liegende Achse.

Die auf das kurvenäußere Rad wirkende Kraft wird über den Schwinghebel so auf den Achsstummel des Rades übertragen, dass dies seine Vorspur und den negativen Sturz (nach innen) vergrößert. Das Rad stemmt sich gegen die Fliehkraft und stützt somit das Fahrzeug nach innen ab

Zusätzliche Wankstabilität mit der AL-KO Euro Delta-Schräglenker-Achse

Herkömmliche Achse
Herkömmliche Achse
Delta-Schräglenker-Achse
Delta-Schräglenker-Achse

Die Verlagerung des Momentanzentrums nach oben, näher zum Schwerpunkt hin, verkleinert den Wankweg (siehe Skizze (X1, X2)). D.h. durch den kleineren Wankhebelarm der Schräglenkerachse (Abstand vom Schwerpunkt des Anhängers und dem Momentanzentrum) sind bei gleicher Krafteinwirkung – z. B. Seitenwind, auf Brücken oder bei Überholvorgängen – nur noch kleinere Wankbewegungen möglich.

Bowdenzüge PROFI longlife

Ihr Plus

Perfekter Schutz

  • Die metallverstärkte Innenspirale wird von einer Kunststoffummantelung aus PA 12 (Polyamid 12) geschützt. Dieser Werkstoff ist äußerst resistent gegenüber Salzwasser und auch anderen Medien. Sogar bei offshore Leitungen von Ölplattformen oder auch Benzinleitungen wird dieser Werkstoff erfolgreich als Schutzummantelung eingesetzt.
  • Die Endstücke der neuen Bowdenzüge erhalten zusätzlich eine Zink-Nickel beschichtung, um Rost keinerlei Angriffsmöglichkeiten zu bieten.
  • Der Übergang von der ummantelten Stahllitze in das Kabel verfügt über eine passgenaue Elastomertülle. Bereits damit wird das Eindringen von Wasser, Salz und anderen widrigen, schädlichen Flüssigkeiten wirksam unterbunden.

Bis zu fünf Prozent besserer Wirkungsgrad

Das mit PA 12 ummantelte Stahlseil wiederum läuft in einem weiteren Kabel aus PVC. Somit läuft Kunststoff auf Kunststoff, wodurch die Gleiteigenschaften ebenfalls optimiert werden konnten. Im Klartext: der Wirkungsgrad wird im gesamten Temperaturbereich um bis zu 5% verbessert.

Alle diese Vorteile zusammen setzen für Fahrzeuganhänger einen bislang nicht erreichten Standard.

Ein frühzeitiger Verschleiß bzw. das Festsetzen der Bowdenzüge, was die Bremsanlage lahmlegen kann, sind hiermit nahezu ausgeschlossen!

Schnelle und einfache Montage spart Zeit und Geld.

AL-KO Halter für Achsbowdenzüge verhindern das Eindringen von Feuchtigkeit und Festfrieren.